Material-Muster für Holzarten und Holzwerkstoffe Impressum
  musterkiste.de: Muster und Produktdaten für Holzarten und Holzwerkstoffe   englisch englisch
Holzarten OSB MDF und HDF Spanplatten Sperrholz Verbundwerkstoffe Hartfaserplatten Massivholzplatten Holzweichfaserplatten
  Neuigkeiten Suchen Holz-Stichworte Holzarten und Holzwerkstoffe Holzwerkstoff-Hersteller Links & Adressen Kontakt Bestellung Musterkisten
 
  
  > Startseite > Holz > Holz-Stichworte > OSB
     

OSB


Werkstoffe
» Verbundplatte OSB mit MDF-Deck
» OSB ungeschliffen
» OSB light
» OSB filmbeschichtet
» OSB/3 geschliffen
» OSB


Oriented Strand Board


OSB ist ein Plattenwerkstoff, der seit 1970 hauptsächlich für konstruktive Anwendungen entwickelt wurde. Erstmals 1978 in den USA auf dem Markt, wird es mittlerweile für ganz unterschiedliche Zwecke eingesetzt, durchaus auch sichtbar im Innenbereich.

Die Bezeichnung OSB ist die Kurzform von "Oriented Strand Board", das die Beschaffenheit prägnant beschreibt. Hergestellt wird OSB aus bis zu 12 cm langen und 0,4 mm dünnen Schälfurnierstreifen, den sog. "Strands". Bei der Fertigung werden die Strands überwiegend parallel zur Längsseite der Platten angeordnet, wodurch sich eine Haupttragrichtung für die Platten ergibt. Bei einigen Fabrikaten werden weitere Schichten mit quer zur Hauptrichtung weisenden Strands angeordnet, um eine höhere Stabilität und Kantenfestigkeit zu erreichen.

Durch die sehr großen Späne wird im Vergleich zur Spanplatte sehr viel weniger Leim benötigt. Als Rohstoff eignet sich Nadelholz, das z.B bei der Durchforstung lokaler Wälder anfällt.

Die Eigenschaften von OSB sind in der DIN EN 300 beschrieben. Man unterscheidet vier Klassen, je nach Beanspruchung:
1 - einfache Beanspruchungen
2 - tragendes Bauteil im Innenbereich (trocken)
3 - tragendes Bauteil im Außenbereich (erhöhte Luftfeuchtigkeit, keine direkte Nässe)
4 - für besondere Belastungen

Laut European Panel Federation lag die Produktionsmenge im Jahr 2003 in Europa bei ca. 2,4 Mio. m3.

 
 
  Kontakt | Impressum | Datenschutz